Faszientraining

Faszientraining beschreibt eine bewegungstherapeutische oder sportliche Trainingsmethode zur gezielten Förderung der Eigenschaften des muskulären Bindegewebes, der Faszien.
Faszien sind faserige Bindegewebsbildungen des Bewegungsapparates.

Die Entwicklung des Faszientrainings entstammt aus der Erkenntnis, dass die überwiegende Mehrheit der Überlastungsschäden im Sportbereich nicht die Muskelfasern, Knochen oder Bandscheiben betreffen, sondern auf ein Versagen des faserigen, kollagenen Bindegewebes des Bewegungsapparates zurückzuführen ist.

Die Trainingsmethode umfasst die folgenden vier Trainingselemente:

1. Federn - Rebound Elasticity - der Katapult-Mechanismus
2. Dehnen - Fascial Stretch - das Dehnen langer Ketten
3. Beleben - Fascial Release - Einsatz von Hilfsmitteln, wie z. B. Faszienrolle
4. Spüren - die Körperwahrnehmung verbessern

♥♥
Faszientraining ist als Ergänzungstraining zu vielen Sportarten hervorragend geeignet!
Die Trainingsmethode eignet sich für Einsteiger und Trainierte jeden Alters.


Kursleitung: Sabrina Meyer