Galerie

 
Shirshasana (Kopfstand)
Shirshasana (Kopfstand)
 
Shirshasana - Variation (Kopfstand)
Shirshasana - Variation (Kopfstand)
 
Chakrasana (Rad) halbe Umkehrstellung
Chakrasana (Rad) halbe Umkehrstellung
 
Der Baum und das OM
Der Baum und das OM
Halasana (Pflug)Setubandhasana (Schulterbrücke)Tadasana (Berghaltung)Vrikshasana (Baum)Die Krähe - KakasanaPurvotthasana (Schiefe Ebene)Adho Mukha Shvanasana (Nach unten schauender Hund)Natarajasana (Tänzerin)Namasté

Aktuelles

Demnächst

Kurse Frühjahr 2020
Informationen hier...

Workshops 2020
Informationen hier...

FAQ's - Oft gefragt
Für Eilige...

WICHTIGE INFO:
Falls ein Kurs kurzfristig
nicht 
stattfinden kann,
so wird dies rechtzeitig
auf der 
Startseite dieser
Homepage mitgeteilt!

"DROP IN"
Ohne Voranmeldung und für
ganz spontane Teilnahme:
Yogastunde    € 15,-
Pilatesstunde € 12,-
Drop in in allen laufenden
Yoga- und Pilateskursen
möglich!

Kursbeschreibungen
Entscheidungshilfe :-)

deviPost bestellen
...kannst du hier

 

Anmeldung
 
Frühjahr 2020

 

 

anmeldung yogo

Interessantes

Geschenk Idee

HATHA-YOGA
Geschenk-Gutschein :-)
siehe "Yogakurse"

Workshops Januar 2020

Yoga Nidra Tiefenentspannung

Samstag, 18. Januar 2020 * 17:00 -18:30 Uhr 

Winni Sonnenuntergang a

Yoga Nidra hat seinen Ursprung im Tantra Yoga. Er ist eine sehr wirkungsvolle Methode, 
die man auch als Tiefenentspannung mit innerer Bewusstheit bezeichnen kann. 
Yoga Nidra ist eine Bewusstseinstechnik, die die Achtsamkeit trainiert und somit zum wachen
„Schlaf der Yogis“ führt.

Ein wunderbarer Effekt von Yoga Nidra ist die absolute Tiefenentspannung auf mehreren Ebenen. Muskelverspannungen sowie tiefer liegende emotionale und mentale Spannungen werden durch unterschiedliche Bewusstseinsübungen ausgeglichen.
Sanfte Yogaübungen, für die keinerlei Vorerfahrung nötig ist, bereiten den Körper auf Yoga Nidra vor.

Gebühr: € 20,- 
Workshopleitung: Christine Howe
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Keine Vorkenntnisse erforderlich! 

Hormon Yoga Workshop für Frauen – Intensiv -

Samstag, 25. Januar 2020 * 14:00 -18:00 Uhr

DSC 8228 

Einstieg in Hormon Yoga als natürliche Methode zur Harmonisierung des Hormonhaushaltes. 
In diesem Workshop lernen wir die Originalmethode nach Dinah Rodrigues ausführlich kennen.

Im ausführlichen Theorieteil erfahren wir die Besonderheiten des Hormon Yoga und worin er sich vom Hatha Yoga unterscheidet. So entsteht ein tieferes Verständnis dafür, in wieweit Hormone eine wesentliche Rolle für unser Wohlbefinden in den verschiedenen Lebensphasen als Frau spielen.

Der überwiegende Teil des Workshops beschäftigt sich mit der Praxis und so lernen wir jede einzelne Übung (Aufwärm- und Hauptübungen) so detailliert kennen, dass wir danach in der Lage sind, die Übungen eigenständig zu Hause zu üben.

Die Teilnehmerinnen erhalten ein Hand-Out mit der Übungsreihe sowie Buch- und DVD-Tipps.

Hormon Yoga ist geeignet für Frauen ab 35 Jahren zur Harmonisierung des Hormonhaushalts 
und eignet sich besonders:

* für Frauen in den Wechseljahren
* für Frauen mit PCOS (allgemeine Störungen des Hormonhaushalts)
* für Frauen mit PMS
* für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch
* bei einer Unterfunktion der Schilddrüse
* bei Hashimoto (Autoimmunerkrankung)

Kontraindikationen:

* Schwangerschaft und die ersten 3 Monate nach der Entbindung
* bei hormonell bedingtem Brustkrebs
* bei großen Myomen
* die erste Zeit nach allen OP's im Bauchraum
* nach Herzoperationen und bei akuten Herzleiden

Mehr Informationen finden sich auch hier: 
"Hormon Yoga nach Dinah Rodgrigues im Netz: Hormon Yoga "Therapie"

Gebühr: € 65,- 
Workshopleitung: Christine Howe
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Keine Vorkenntnisse erforderlich! Intensive Praxis!